Schau-Training in der Arena, großes Presse-Interesse

01.08.2013 14:13


Das WM-Gelände in Berlin füllt sich fortwährend, überall herrscht emsige Betriebsamkeit und auch wenn's natürlich noch genug zu tun gibt, so arbeiten alle Hand in Hand, und das vor Ort von Carsten Eckert und Bernhard Fliß gemanagte Teamwork ist tatsächlich 'ne Mannschaftsleistung im besten Sinne. WM-Chef Fritz Finke hat heute Geburtstag, und am Mittag stand bereits ein Pressetraining auf dem Plan.

Medienvertreter von nah und fern waren der Einladung gefolgt, fotografierten und filmten fleißig, als Frauke Schenzel mit ihrem für die Niederlande startenden Zuchthengst Váli frá Smáhúsum und Johanna Beuk auf dem Fengur-frá-Íbishóli-Sohn Dýri von Fjallaborg ihre Runden drehten: Klick für’s Video.

Beide Reiterinnen standen den Damen und Herren von der Presse gemeinsam mit Fritz Finke und weiteren Repräsentanten von FEIF, IPZV und Isländischer Botschaft auch nach dem Schau-Training noch Rede und Antwort. Richtig schön, dass soviel Interesse an der Islandpferde-WM besteht - wo man geht und steht, findet man in Berlin aktuell Plakate von diesem Top-Event. Tölt & Co. sind in der Hauptstadt angekommen. Ein großes Lob an alle, die sich dafür engagiert haben!

Zurück